Ein herzliches

Grüß Gott

Bei der Zimmerei und dachdeckerei georg lippacher

Herzlich Willkommen. Seit 1933.

Zimmerei & Dachdeckerei Lippacher GmbH – ein Traditionsbetrieb seit 1933! Wir sind Ihr kompetenter Ansprechpartner zum Thema Dachstuhl, Dachdeckung, Wärmedämmung, Elementierung und Holzverkleidung. Unsere Firma bietet Ihnen Holzbearbeitung auf Basis modernster CAD-Technik. Entdecken Sie unsere Internetseite und erfahren Sie mehr von unserem Service – „Das ganze Dach aus einer Hand“.
Aktuelles

Georg Lippacher zu Gast bei der Mittelschule Wörth

Bei der Berufsbildungsmesse, am 29.11.2021 in der Mittelschule Wörth, stellte Georg Lippacher den Berufsausbildungsrahmen zum Zimmerer-Facharbeiter vor.

Im Vortrag, sowie in der Praxis, hatten drei Jahrgangsstufen (7./8./9. Klasse) Einblick in die Vielfalt der Tätigkeiten eines Zimmerers. Die Schüler bekamen verschiedene Werkzeuge und deren Handhabung „life“ vorgeführt und konnten auch selbst Hand anlegen.

Künftiges Fachpersonal selbst auszubilden, ist ein wichtiger Bestandteil unserer Firmenphilosophie.

Wir bieten den Jugendlichen immer gerne die Möglichkeit, in einem Berufspraktikum, herauszufinden, ob das Zimmererhandwerk für sie den sprichwörtlichen „goldenen Boden“ bieten könnte, oder auch einen Ausbildungsplatz für diejenigen, die sich schon entschieden haben.

Aktuelles

Staade Zeit: wertvolle 4 Minuten, die zum Nachdenken anregen.

Bild: Daria Shevtsova, pexels.com

VON PETRA WEIS: Wenn ich mir Gedanken darüber mache, wohin die Menschheit gerade läuft, fallen mir Muster im Alltäglichen auf, die sich auf gesamtgesellschaftliche Entwicklungen übertragen lassen. Darf ich Sie zu einer kleinen Analogie einladen?

Im Sommer hat mein Haus einen neuen Anstrich bekommen. Und viel mehr als das: Die Stätte meines Wirkens und Wohnens wurde meinem Stil angeglichen. Als klassisch-sinnlicher Typ mag ich es echt und harmonisch. Darum ist der Sandstein jetzt wieder sandsteinfarben und nicht mehr grau.

Weiterlesen (PDF, 2-seitig)

Aktuelles

Ausgezeichnet! Mit 5-Sternen von der Deutschen Bauwirtschaft.

Wir wurden dieses Jahr mit dem Siegel für nachgewiesene Fachkompetenz am Bau ausgezeichnet – Meisterhaft 5-Sterne.

Meisterhaft ist die Qualifizierungsoffensive der Deutschen Bauwirtschaft, ihrer Verbände und Innungen. Betriebe mit dem Meisterhaft-Siegel stehen für hohe Fachkompetenz am Bau und haben Ihr Vertrauen verdient. Die Einhaltung der Prüfkriterien von Meisterhaft wird zentral durch die Zertifizierung Bau GmbH überwacht.

Aktuelles

Eine neue Heimat nach 400 Jahren

Bild: Renate Schmidt

Als vor 399 Jahren der Zimmermann die letzten Holznägel in die Balken des neuern Bauernhauses im Ort Pesenlern geschlagen hat, hatte er bestimmt nicht gedacht, dass das Gebäude 400 Jahre später, 2021, an einem ganz anderen Ort einmal stehen wird, nämlich im Bauernhausmuseum Erding – als ältestes Profangebäude im Landkreis. Bisher war man davon ausgegangen, dass das Haus aus dem Jahr 1672 stammt, auf einem Balken ist aber 1621 zu lesen. Derzeit werden die Teile des früheren Bauernhauses, das Stück für Stück zerlegt wurde, in Handarbeit bei der Zimmerei Lippacher in Ottenhofen zusammengesetzt. Quelle: Süddeutsche Zeitung

Weiterlesen auf Süddeutsche Zeitung

Über uns

Wir haben Herkunft und Zukunft.

Die Firma Georg Lippacher GmbH wurde bereits 1933 von Andreas Lippacher gegründet und 1969 von Andreas Lippacher jun. übernommen. Seit 1994 wird das Unternehmen von Georg Lippacher erfolgreich geführt. Wir sind Innungsbetrieb seit 1937. Die Eintragung der Dachdeckerei in die Handwerksrolle erfolgte 1992. 2001 trat das Unternehmen dem Qualitätsverbund DachKomplett bei. 2008 Absolvierte Georg Lippacher, als einer der ersten 18 Handwerker in Deutschland, die Ausbildung mit anerkannter Prüfung, zum Effizienzhaus-Handwerker. 2012 entwickelte sich unser Unternehmen weiter zum Fachbetrieb für Dämmtechnik, Holzbau, Umbau und Modernisierung. Wir sind ein Traditionsbetrieb, der sich in den Bereichen Maschineneinsatz bei der Fertigung, Fuhrpark und Baumaschinen stets weiter entwickelt. Die Arbeitsvorbereitung und -ausführung werden Computerunterstützt (CAD) umgesetzt.

Kundenbewertungen
Gute Gründe

Warum wir der beste Baupartner sind!

Wir sind ausgezeichnet!
Meisterhaft-Auswertung-tinified Meisterhaft-Urkunde-5-Sterne-tinified
Kundenzufriedenheit

Um den Status Meisterhaft-5-Sterne zu erhalten, müssen wir alle 2 Jahre unsere Kundenzufriedenheit beim Landesinnungsverband des Bayerischen Zimmererhandwerks, nachweisen.

Dazu senden wir vom Kunden erhaltene Fragebögen ein und erhalten im Anschluss eine Auswertung der Kundenzufriedenheit. Der Schnitt für die letzen beiden Jahre beträgt stolze 1,16 (wie Schulsystem 1= sehr gut, 6=schlecht).

Ergebnis: 1,16 = sehr gut!

Um sich ein Bild der Kundenzufriedenheit machen zu können, haben wir die Fragebögen für Sie veröffentlicht. Viel Freude beim lesen!

Georg Lippacher

Zimmerermeister & Dachdeckermeister

Marion Lippacher

Industriekauffrau

Anton

Zimmerermeister

Bernhard

Zimmerermeister

Ronny

Zimmerergeselle

Günther

Zimmerergeselle

Peter

Zimmerergeselle

Jan

Azubi im dualen Studium

Ludwig

Zimmerergeselle

Korbinian

Zimmerergeselle
Wir stellen Azubis ein!

Eine Ausbildung im Zimmererhandwerk

Die Zimmerer-Ausbildung ist abwechslungsreich und bietet viele Perspektiven. Tradition und modernes Arbeiten machen den besonderen Reiz des Zimmererberufs aus. Nicht zu vergessen die Vorzüge des Baustoffes: Holz wächst nach, ist regional verfügbar und angenehm zu bearbeiten. Hier findet ihr einen Überblick über den Zimmererberuf.

  • Zimmerer werden überall gebraucht
    Man baut sich eine Zukunft, ein Haus, in dem man gerne leben möchte. Der Bauherr braucht dafür dich, den Zimmerer/die Zimmerin. Und die Anerkennung des Bauherrn über das gelungene Projekt ist dir sicher. Das Beste daran: Überall werden Häuser gebaut, Dachstühle aufgerichtet, Altbauten saniert, … Als Zimmerer wirst du überall gebraucht.

  • Zimmerer sehen ihre Arbeit
    Zimmerer schaffen Dauerhaftes: Du bereitest ein Bauteil vor, baust mit deinen Kollegen in wenigen Tagen ein Holzhaus auf oder sanierst ein Dach. All das ist von Dauer und für dich wie für die Bauherren sicht- und spürbar. Ein tolles Gefühl!

  • Zimmerer arbeiten im Team
    Als Zimmerer/Zimmerin kannst du dich auf deine Kollegen verlassen. Denn Zimmererarbeiten wie das Aufrichten eines Dachstuhls sind nur im Team möglich, wo jeder seinen Platz kennt und einer dem anderen hilft.

  • Bauen mit Holz ist Klimaschutz
    Holz ist ein von Natur aus nachwachsender Rohstoff. Bäume binden durch ihr Wachstum Kohlenstoff. Werden die Bäume dann als Baumaterial verwendet, bleibt der Kohlenstoff gebunden. Beim Verrotten oder Verbrennen der Stämme entstünde hingegen Kohlendioxid, da sich der freiwerdende Kohlenstoff dann mit dem Sauerstoff in der Luft verbinden würde.

  • Der Zimmererberuf hat Zukunft
    Aufgrund seiner Bedeutung für den Klimaschutz steigt die Bedeutung des Baustoffes Holz stetig an. Der moderne Holzbau bietet jungen Leuten daher eine ausgezeichnete Perspektive.
  • Freude an der Arbeit mit Holz
    Holz ist nicht nur ein nachwachsender und damit umweltschonender Baustoff. Holz ist auch ein warmes, angenehmes Material. Vielleicht hast du schon mal etwas aus Holz gebaut. Wenn nicht, auch kein Problem. Du wirst es mögen!

  • Du schaffst gerne Dinge mit deinen Händen
    Du arbeitest gerne mit deinen Händen, hast aber auch keine Scheu, Maschinen zu bedienen? Dann bist du im Holzbau genau richtig, denn beides machen Zimmerer tagtäglich. Und das Beste daran ist: Am Ende des Tages siehst du, was du geleistet hast. Egal, ob auf der Baustelle oder in der Werkstatt.

  • Spaß an der Bewegung
    Als Zimmerer bleibst du fit. Denn du bist immer in Bewegung. Aber keine Sorge: Du brauchst dich nicht durch Krafttraining auf die Ausbildung vorzubereiten. Schwere Teile lassen sich mithilfe von Maschinen oder Kollegen einfach heben. Gefragt sind Männer und Frauen mit Köpfchen, nicht nur „starke Kerle“.

  • Räumliches Denken
    Wer etwas baut, sollte sich die einzelnen Bauteile auch als fertiges Ganzes vorstellen können. Deshalb werden die Bauobjekte vor der Umsetzung gezeichnet oder (digitale) Modelle davon erstellt. Planvolles Arbeiten und räumliches Denken gehören also zum Zimmereralltag. Und mit Mathematik solltest du nicht auf Kriegsfuß stehen. Aber sieh doch einfach selbst – in einem Praktikum in einer Zimmerei.

  • Im Team fühlst du dich wohl
    Gemeinsam ist besser als einsam: Das gilt besonders für Zimmererarbeiten. Denn in der Regel muss einer das Bauteil halten, damit es der/die andere mit Schrauben oder Nägeln fixieren kann. Die Arbeit von Zimmerern verläuft in eingespielten Teams. Gemeinsam schaffen sie Dauerhaftes, auf das sie stolz sein können!

Weitere Informationen findest du auf: www.zimmerer-ausbildung.de

Deine Bewerbung mit Lebenslauf und Zeugnissen sendest du per Post an: Georg Lippacher GmbH, z.Hd. Frau Lippacher,  Schwillacher Straße 7, 85570 Ottenhofen oder per eMail an Frau Lippacher (ml@lippacher.de). Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Lösungen & Leistungen
Referenzobjekte

Wir bauen, sanieren und modernisieren. Natürlich, mit Holz.

Sanierung nach einem Brand

Vorfertigung (Elementierung) von Holzbauwänden

Saunahaus

Neuer Dachstuhl, Dachgauben, Dachfenster und Dachdeckung

Sanierung, Modernisierung und Erweiterung

Neubau

Allgemeine Zimmerer- und Holzbauarbeiten

Gerüstbau

Ihre Nachricht/Anfrage an uns

In 3 Schritten und unter 60 Sekunden.

Sie haben Fragen, ein Anliegen oder eine konkrete Anfrage? Wir sind gerne für Sie da! Schreiben Sie uns eine Nachricht und wir melden uns zeitnah bei Ihnen.

Muss es mal flotter gehen, bitten wir um Ihren Anruf unter 08121/3312. Vielen Dank!

Übrigens: Sie können uns über das Kontaktformular direkt Dateien, z.B. Pläne, Skizzen, Eingabepläne oder Fotos mitsenden.